E-Business

Netzübergang

Definition:

Netzübergang ist der Punkt, an dem zwei oder mehr Rechner in einem Netzwerk zusammentreffen und Daten austauschen können.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»