Finanzen

Asian Currency Unit

Definition:

Asiatische Währungseinheit. Eine buchhalterische Einheit, um einen Geschäftsvorfall zu verbuchen, der von einer im asiatischen Dollarraum zugelassenen Finanzinstitution getätigt wurde.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»