Finanzen

ATX

Definition:

ATX ist die Abkürzung für Austrian Traded Index. Der ATX repräsentiert die Kursentwicklung des elektronischen Fliesshandels der Wiener Börse und bildet die Basis, für die an der Wiener Börse gehandelten Options- und Future-Kontrakte. Einmal jährlich im Dezember findet eine Überprüfung der Zusammensetzung dieses Index statt. Es können jeweils nur zwei Werte gestrichen bzw. hinzugefügt werden. Aufnahmekriterien sind Notierung im Fliesshandel und Börsenumsatz. Der Startwert des ATX lag am 02.01.1991 bei 1.000 Punkten.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»