Digitalisierung

B2B-Auktion

Definition:

Eine B2B-Auktion ist eine Börse im Internet, auf der es möglich ist, über Preise zu verhandeln oder für Dienstleistungen zu bieten. Bei B2B-Auktionen im Web wird die sonst übliche Form der Auktion auf den Kopf gestellt.

Während es sonst üblich ist, dass bei einer Auktion der beste Preis für den Verkäufer erzielt werden soll, unterbieten sich hier die Anbieter einer Dienstleistung, um den Zuschlag zu erhalten. Davon profitiert der Käufer, der dadurch nicht immer mehr für eine bestimmte Dienstleistung oder ein Produkt bieten muss, sondern warten kann, bis die Anbieter sich selbst auf einen akzeptablen Preis heruntergeboten haben.

Normalerweise müssen sich Firmen für die Teilnahme an einer Online-Auktion registrieren lassen. Dabei müssen die Nutzer Angaben zu Kreditkarten und über vorgesehene Versandverfahren machen und dem Verhaltenscodex des Auktionsforums zustimmen. Manche Sites (beispielsweise Business-Auctions.com) bieten auch so genannte Secure Auctions, also sichere Auktionen an, an denen nur ausgewählte Firmen oder Einzelpersonen als Bieter teilnehmen dürfen, damit der Preis nicht von falschen Anbietern gedrückt werden kann.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für B2B-Auktion

DeutschEnglisch
B2B-Auktion B2B auction
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.