Finanzen

Beleihungsgrenze

Definition:

Ein Kredit kann grundsätzlich nur gegen Sicherheiten gegeben werden. Solche Sicherheiten können z.B. Wertpapiere, Immobilien oder Grundstücke sein. Angerechnet wird jedoch nicht der Verkehrswert der Sicherheit, sondern nur der Beleihungswert. Für Hypotheken ist außerdem eine Beleihungsgrenze gesetzlich festgelegt (Hypothekenbankgesetz), die bei höchstens 60 % des Beleihungswertes liegt.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Beleihungsgrenze

DeutschEnglisch
Beleihungsgrenze lending limit
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.