Unternehmensführung

Beschaffungskonditionen

Definition:

Die Beschaffungskonditionen sind die Bedingungen für die Zahlung, die Lieferung, die Versicherungen, den ausgehandelten Preis und die Stelle des Gefahrenübergangs.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»