Finanzen

Bias

Definition:

Durch die Bekanntgabe des Bias gibt die amerikanische Notenbank FED eine Vorausschau auf ihre zukünftige Geldpolitik.

Ein neutrales Bias bedeutet, dass in nächster Zeit die Zinsen unverändert bleiben. Ein positiver Bias deutet hingegen auf eine Lockerung der Geldpolitik und tendenziell sinkende Zinsen hin. Ein negativer Bias bedeutet das Gegenteil.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»