Finanzen

Bundesverband Deutscher Investmentgesellschaften

Definition:

Der Bundesverband Deutscher Investmentgesellschaften (BVI) mit Sitz in Frankfurt a. M. ist der wichtigste Verband der deutschen Investmentbranche. Er vertritt die Interessen der deutschen Beteiligungsgesellschaften und vermittelt Unternehmen, die Beteiligungskapital suchen, Beteiligungsgeber.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»