E-Business

Click Fraud

Definition:

Click Fraud ist die englische Bezeichnung für Klickbetrug. Hierunter ist das Klicken von Werbebannern aus betrügerischer oder böswilliger Absicht zu verstehen. Die drei wesentlichen Ziele von Klickbetrügern sind:

  1. Schaden der Konkurrenz: Durch das Klicken eines Banners können die Kosten der Kampagne in die Höhe steigen. Die Ergebnisse der Kampagne werden verfälscht.
  2. Bereicherung: Kampagnen werden oft auf Pay-per-Click-Basis vergütet. Klickt ein Website-Betreiber also auf die Banner, so kann er sich auf diese Weise bereichern.
  3. Kampagnen-Optimierung: Der Erfolg einer Kampagne hängt oftmals von der Höhe der Klickrate auf das Banner ab. So gibt es ein Motiv für Agenturen und Marketing-Manager auf das Banner zu Klicken, um Einfluss auf den Erfolg der Kampagne zu nehmen.

 

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.