Gründung

Dienstleistungsvertrag

Definition:

Ein Dienstleistungsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Kunde oder Klient und dem Anbieter einer Dienstleistung oder eines Produktes. Eine Dienstleistungsvereinbarung kann die klare Festlegung einer Dienstleistung abdecken, z. B. Reinigung der Büroräume, oder die Bereitstellung eines kompletten Aufgabenbereiches wie das Outsourcing der Gehaltsabrechnung oder die Instandhaltung der Anlagen und Geräte eines Großunternehmens. In der Vereinbarung wird die detaillierte Spezifikation für Umfang und Qualität der zu liefernden Dienstleistung festgelegt. Die Vereinbarung ist ein im Wesentlichen rechtlich bindender Vertrag.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Dienstleistungsvertrag

DeutschEnglisch
Dienstleistungsvertrag service agreement
service contract
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.