Finanzen

Duopol

Definition:

Ein Duopol ist eine Marktform mit nur zwei Anbietern einer Ware. Beschließt einer, den Preis zu verändern, wird der andere darauf reagieren und damit die Marktreaktion auf die Entscheidung des Ersten verändern. Dasselbe Spiel ist auch von der Käuferseite denkbar.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Duopol

DeutschEnglisch
Duopol duopoly
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»