Wirtschaftslexikon

Einlagensicherung

Definition: Was ist Einlagensicherung?

Bei der Einlagensicherung bei Banken und Sparkassen gelten rechtliche Regelungen und freiwillige Maßnahmen im deutschen Kreditwesen, zur Sicherstellung der Zahlungsfähigkeit der Kreditinstitute, die in der Bundesrepublik Deutschland tätig sind. Die Einlagensicherung soll den privaten Bankkunden vor Verlust seiner Sicht-, Termin- und Spareinlagen schützen, wenn ein Kreditinstitut in wirtschaftliche Schwierigkeiten gerät.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Einlagensicherung

DeutschEnglisch
Einlagensicherung deposit insurance
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»