Finanzen

FASB

Definition:

FASB ist die Abkürzung für »Financial Accounting Standards Board«. Es handelt sich hierbei um ein Komitee, das sich mit den Rechnungslegungsvorschriften für amerikanische Unternehmen befasst. Eigentlich zuständig ist die amerikanische Börsenaufsicht, die Securities und Exchange Commission (SEC), die diese Aufgabe an den FASB abgetreten hat.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.