Wirtschaftslexikon

Gemischte Fonds

Definition: Was ist Gemischte Fonds?

Hierbei handelt es sich um Investmentfonds, die gemäß ihren Anlagebedingungen sowohl in Aktien als auch in festverzinsliche Wertpapiere investieren können, die aber in der Regel Höchstgrenzen für den Anteil an Aktien oder Renten haben. Die Entscheidungen über den richtigen Mix aus beiden Wertpapierarten trifft der Fondsmanager je nach aktueller Situation.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Gemischte Fonds

DeutschEnglisch
Gemischte Fonds mixed funds
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»