Wirtschaftslexikon

Genossenschaftsbanken

Definition: Was sind Genossenschaftsbanken?

Kreditinstitute nach § 1 KWG werden als Genossenschaften bezeichnet. Diese sind Gesellschaften von nicht geschlossener Mitgliederzahl, die den Erwerb und die Wirtschaft ihrer Mitglieder durch den gemeinschaftlichen Geschäftsbetrieb fördern wollen.

Neben den Genossenschaftsbanken gehören noch die Sparkassen und die Kreditbanken zu den sogenannten Universalbanken im deutschen Bankensektor.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Genossenschaftsbanken

DeutschEnglisch
Genossenschaftsbanken credit union
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»