Finanzen

Hexensabbat

Definition:

Der Hexxensabbat, auch als großer Verfallstag bezeichnet, ist der dritte Freitag im März, Juni, September und Dezember, an denen gleichzeitig eine Vielzahl von Termingeschäften an der deutschen Börse auslaufen.

Termine Hexensabbat von 2007-2012

– Jahr 2007: 16.3., 15.6., 21.9., 21.12.
– Jahr 2008: 21.3., 20.6., 19.9., 19.12.
– Jahr 2009: 20.3., 19.6., 18.9., 18.12.
– Jahr 2010: 19.3., 18.6., 17.9., 17.12.
– Jahr 2011: 18.3., 17.6., 16.9., 16.12.

12:00 Uhr: Verfallszeit für die Futures und Optionen aus der STOXX-Familie

13:00 Uhr: Verfallszeit für die Futures und Optionen auf DAX und TecDAX

17:30 Uhr: Verfallszeit für die Optionen auf Aktien

Der Begriff Hexensabbat hat seinen Ursprung in der frühen Neuzeit als Hexentheoretiker bei regelmäßigen Treffen, an streng geheimen Orten ihre Theorien austauschten.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Hexensabbat

DeutschEnglisch
Hexensabbat witching day
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.