Finanzen

IRB-Formel

Definition:

Die IRB-Formel, definiert im IRB-Ansatz von Basel II , ist eine im Bankwesen angewandte Formel, mit welcher die Mindesteigenkapitalanforderungen für Kreditrisiken ermittelt werden. Dabei steht die Abkürzung IRB für: „Internal Ratings Based Approach“. Die IRB-Formel ist eine Methode, die auf einem internen Ratingverfahren basiert.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.