Unternehmensführung

Ishikawa, Kaoru

Definition:

Kaoru Ishikawa (1915-89) war ein japanischer Wissenschaftler. Erfinder der, wie man wörtlich übersetzen müsste, Fischgräten-Charts (Ursache-Wirkungs-Diagramme) und unbestrittener Meister von Instrumenten zur Qualitätskontrolle (z.B. Pareto-Diagramm), nachzulesen in seinem Buch Guide to Quality Control (1976).

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.