Unternehmensführung

Kostentreiber

Definition:

Ein Kostentreiber ist ein Faktor, der die Kosten einer Tätigkeit oder Aktivität bestimmt. Die Prozesskostenrechnung analysiert zur Verbesserung der Kostensteuerung die Kostentreiber. Sie werden in der Regel nach Kostenart und nicht einzeln betrachtet. Es gibt zwei Haupteinflussgrößen: erstens den Bereich der Ressourcen beziehungsweise des notwendigen Materials und zweitens den Faktor Beschäftigung, der anfällt, um eine bestimmte Aufgabe oder ein Projekt durchzuführen.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Kostentreiber

DeutschEnglisch
Kostentreiber cost driver
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.