Finanzen

Lästiger Parameter

Definition:

Ein lästiger Parameter, auch als Nuisance-Parameter bezeichnet, ist ein Parameter in einem statistischen Modell, der allein betrachtet unbedeutend ist, dessen nicht bekannter Wert aber gebraucht wird, um Inferenzaussagen über signifikante Variablen in einer Untersuchung gewinnen zu können.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.