Finanzen

Liquiditätsrechnung

Definition:

Bei der Liquiditätsrechnung werden die zu erwartenden Einnahmen den zu erwartenden Ausgaben gegenübergestellt. Die sich daraus ergebende Differenz zeigt den monatlichen Überschuss bzw. den monatlichen Fehlbetrag eines Unternehmens. Anhand der Liquiditätsrechnung lassen sich Rückschlüsse auf den zukünftigen Kapitalbedarf ziehen.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»