Wirtschaftslexikon

Marktzutrittsschranken

Definition: Was sind Marktzutrittsschranken?

Marktzutrittsschranken sind ein Faktor, der ein Unternehmen tatsächlich oder vermeintlich von einem Markt fern hält. Eine Marktzutrittschranke kann beispielsweise durch Patente eines anderen Unternehmens entstehen, sodass keine Kopien von Produkten hergestellt werden können. Die hohen Kosten für Werbung, die nötig wäre, um einen Marktanteil zu erobern, können ebenfalls den Zugang beschränken. Vielleicht gibt es eine starke Markentreue zu einem schon eingeführten Produkt, oder ein Unternehmen kann sehr gute Produkte sehr kostengünstig herstellen, während ein kleiner Neuanbieter höhere Preise nehmen müsste.Wenn es zu viele Markteintrittshemmnisse gibt, ist der Wettbewerb in einem Markt beschränkt.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Marktzutrittsschranken

DeutschEnglisch
Marktzutrittsschranken barriers to entry
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»