Gründung

Me-too-Produkt

Definition:

Nachdem ein innovatives Produkt sich am Markt positioniert hat, gibt es Unternehmen, die dieses Produkt nachmachen und es in ähnlicher Form einführen. Diese nachgeahmten Produkte werden als Me-too-Produkte bezeichnet. So war zum Beispiel Amazon.com im Jahre 1994 der erste Internetbuchhändler. Wenige Zeit später folgten Buch.de, Barnesandnoble.com u.v.m.

Me-too-Produkte müssen nicht zwangsläufig schlechter sein oder einen geringeren Marktanteil haben als First-Mover-Produkte. So gelang es Microsoft mit dem Internet-Explorer innerhalb kürzester Zeit dem First-Mover Netscape, die Marktführerschaft abzunehmen. Die Innovatoren haben zwar eine gute Idee aber das Management ist oftmals unerfahren, macht deshalb Fehler und verpasst somit Marktchancen.

Andererseits müssen „die Nachahmer“ aufpassen, dass sie den First-Mover nicht einfach kopieren, sondern sie sollten nach Möglichkeit den Produkt-Mix verbessern, um auf diese Weise, Differenzierungspotential zum Wettbewerb zu schaffen.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Me-too-Produkt

DeutschEnglisch
Me-too-Produkt me-too product
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.