Wirtschaftslexikon

Modified Cash-Basis

Definition: Was ist Modified Cash-Basis?

Modified Cash-Basis ist eine modifizierte Einnahmen-Ausgaben-Überschussrechnung, die eine Buchführungspraxis bezeichnet, bei der kurzfristige Aktiva auf der Basis von Einnahmen und Ausgaben und langfristige Aktiva auf der Basis von Periodenabgrenzung geführt werden.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»