Wirtschaftslexikon

Netzbetreiber

Definition: Was ist Netzbetreiber?

Ein Netzbetreiber ist ein Telekommunikationsunternehmen, das die Infrastruktur für die Übermittlung von Nachrichten (Gespräche, Daten usw.) bereitstellt und den Kunden berechnet. Netzbetreiber verfügen nicht notwendig über eigene Netze, sondern können diese auch anmieten. Beispiele für Netzbetreiber sind die Deutsche Telekom, Vodafone und O2.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Netzbetreiber

DeutschEnglisch
Netzbetreiber network operator
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»