Wirtschaftslexikon

Neurolinguistisches Programmieren

Definition: Was ist Neurolinguistisches Programmieren?

Neurolinguistisches Programmieren ist ein Ansatz zum Erkennen, Anwenden, Entwickeln und Reproduzieren von Verhalten, Denkprozessen und Kommunikationsformen, die zum Erfolg beitragen.

Das neurolinguistische Programmieren wurde von Richard Bandler und John Grinder entwickelt. Sie beobachteten, wie Therapeuten hervorragende Ergebnisse bei Klienten erreichten. In der Wirtschaft ist das Programm beliebt, wo Einflusstechniken Firmen helfen können, Initiativen für den Wandel einzuführen, Kommunikations- und Managementfähigkeiten zu verbessern und Weiterbildungstechniken zu entwickeln.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Neurolinguistisches Programmieren

DeutschEnglisch
Neurolinguistisches Programmieren neuro-linguistic programming
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»