Finanzen

Offshore-Fonds

Definition:

Offshore-Fonds sind Investmentfonds, die nicht in Deutschland, sondern in
einem »Steuerparadies« ohne spezielle Investmentgesetzgebung (zum Beispiel
Liechtenstein, Bermudas, Niederländische Antillen oder British Virgin Islands) registriert sind. Offshore steht wörtlich für »vor der Küste«.

© Campus Verlag & Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Offshore-Fonds

DeutschEnglisch
Offshore-Fonds offshore fund
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.