Wirtschaftslexikon

Original Margin

Definition: Was ist eine Original Margin?

Das Original Margin steht für den minimal von der Börse festgelegten Einschuss, der beim Kontrakthandel hinterlegt werden muss. Der Broker kann zur Sicherheit vom Kunden einen höheren Betrag fordern. Entsprechend länger kann er dann warten, einen Nachschuss zu fordern.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»