Personal

Positionsbewertung

Definition:

Positionsbewertung ist ein ausgedehnter Blick auf die Positionierung eines Jobs innerhalb des gesamten Marktes. Die Positionsbewertung wird als Weg angesehen, Arbeitnehmer dabei zu unterstützen, ihren nächsten Karriereschritt zu identifizieren. Durch diese werden sie ermutigt, alle Möglichkeiten innerhalb und außerhalb des Unternehmens in Betracht zu ziehen.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.