Wirtschaftslexikon

Provision bei Immobiliengeschäften

Definition: Was ist Provision bei Immobiliengeschäften?

Die Provision bei Immobiliengeschäften ist die Gebühr, die in den meisten Pachtvertragsabschlüssen entweder im Voraus gezahlt wird oder in den Gesamtkosten enthalten ist. Die Gebühr deckt normalerweise Verwaltungskosten wie die Kosten für die Einholung der Kreditauskunft, die Überprüfung der Versicherung und der Pachtunterlagen.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»