Personal

Rechnerunterstütztes Lernen

Definition:

Rechnerunterstütztes Lernen sind Schulungen am PC oder Netzwerkrechner. Die Programme sind in der Regel interaktiv, sodass die Lernenden Multiple-Choice-Fragen anklicken oder ihre Antworten über die Tastatur eingeben. Das derzeit beliebteste Medium für PCSchulungen ist die CD-ROM, obwohl der Trend verstärkt zum Online-Training geht, bei dem die Unterrichtsmaterialien über das Internet oder unternehmenseigene Intranets bereitgestellt werden. Das Lernen am PC ist eine Form des E-Learning.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Rechnerunterstütztes Lernen

DeutschEnglisch
Rechnerunterstütztes Lernen computer aided learning
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.