Wirtschaftslexikon

Sammelkonto

Definition: Was ist Sammelkonto?

1. Ein Sammelkonto ist die Einstellung von Geldern aus verschiedenen Konten auf ein einziges Konto.

2. Ein Sammelkonto ist das Konto einer Personengruppe, die gemeinsam Optionsgeschäfte durchführt.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»