Unternehmensführung

Schwerelosigkeit

Definition:

Schwerelosigkeit ist eine Eigenschaft, die als charakteristisch für eine Volkswirtschaft angesehen wird, die eher auf Wissen oder anderen immateriellen Werten als auf physischen Vermögenswerten beruht.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»