Finanzen

Sell on good news

Definition:

Sell on good news ist eine Anlagestrategie bei der davon ausgegangen wird, dass die guten Nachrichten bereits in den aktuellen Börsenkursen mit eingepreist sind. Der Markt hat also die positiven Nachrichten bereits vorweggenommen.

Bevor die Nachricht an die Öffentlichkeit gelangt, gibt es Spekulanten und Insider, die diese Information vermutet bzw. gewusst haben und daraufhin die Aktie bereits kauften. Nachdem durch die Veröffentlichung der Nachricht die Spekulation vieler Anleger bestätigt wird, kommt es zu Gewinnmitnahmen und der Kurs der Aktie sinkt.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.