Wirtschaftslexikon

Skontro

Definition: Was ist Skontro?

Als Skontro bezeichnet man das von den Kursmaklern zu führende „Tagebuch“. Darin werden alle Kauf- und Verkaufsaufträge eines Börsentages sowie die ermittelten Kurse eingetragen.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»