Wirtschaftslexikon

Soft Commissions

Definition: Was ist Soft Commissions?

Soft Commissions sind Vermittlungsprovisionen bei Wertpapierdienstleistungen, die einem institutionellen Kunden in Form von oder als Bezahlung für Forschung oder andere Dienstleistungen rückvergütet werden.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»