Wirtschaftslexikon

Sonderwirtschaftszone

Definition: Was ist Sonderwirtschaftszone?

Eine Sonderwirtschaftszone ist ein besonders ausgewiesener Landesteil eines Staates, in dem vom Rest des Landes abweichende ökonomische Bestimmungen gelten, zum Beispiel die Sonderwirtschaftzonen in China, in denen der Handel nicht staatlich gelenkt ist.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Sonderwirtschaftszone

DeutschEnglisch
Sonderwirtschaftszone special economic zone
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»