Finanzen

Systematisches Risiko

Definition:

Unter dem systematischen Risiko, das sich vom Capital Asset Pricing Model (CAPM) herleiten lässt, versteht man das eigentliche Marktrisiko, mit welchem Investoren konfrontiert werden. Es handelt sich also um das allgemeine im Marktumfeld liegende Risiko. Hierzu zählt beispielsweise die allgemeine Konjunkturentwicklung, politische Ereignisse, die Steuerpolitik sowie das Preisniveau. Das systematische Risiko kann nicht durch Portfoliobildung reduziert oder umgangen werden. Die Ermittlung erfolgt durch die Differenz zwischen der erwarteten Rendite des Marktportfolios und dem risikolosen Zinsatzes (Bundesschatzbriefe, Staatsnaleihen).

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Systematisches Risiko

DeutschEnglisch
Systematisches Risiko systematic risk
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.