Wirtschaftslexikon

Systemische Risikofaktoren

Definition: Was ist Systemische Risikofaktoren?

Systemische Risikofaktoren sind Faktoren wie etwa die Zinsen oder der Ölpreis, die systembedingt die Bewertung einer ganzen Palette von Aktien beeinflussen können, wenn sie sich ändern.

© Campus Verlag & Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»