Wirtschaftslexikon

Telecommuting

Definition: Was ist Telecommuting?

Geografisch weit verstreute Arbeitsumgebung, in der Arbeitnehmer zu Hause am Computer arbeiten können und die Daten und Unterlagen per Telefonleitung an ein zentrales Büro übermitteln. Der Begriff wurde zuerst 1972 von Jack Nilles verwendet.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»