Finanzen

Total Expense Ratio

Definition:

Total Expense Ratio ist die Gesamtkostenquote eines Fonds. Sie umfasst alle laufenden Kosten eines Fonds, mit Ausnahme der Wertpapierhandelskosten, die seine Bruttorendite senken. Hierzu zählen z. B. die Verwaltungsgebühr, die Kosten für Fondsmanagement und -research sowie die Depotbankgebühr. Diese Kosten werden ins Verhältnis gesetzt zum Fondsvolumen an einem bestimmten Stichtag. Nicht berücksichtigt sind hierbei einmalige Kosten wie z. B. der Ausgabeaufschlag, ein eventueller Rückgabeabschlag sowie die (laufenden) persönlichen Depotkosten des Anlegers. Das Total Expense Ratio ist die wichtigste Kostengröße für die Beurteilung eines Fonds.

© Campus Verlag & Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Total Expense Ratio

DeutschEnglisch
Total Expense Ratio total expense ratio
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.