Digitalisierung

Twitter-Follower

Definition:

Das soziale Netzwerk Twitter bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, mittels Kurznachrichten miteinander zu kommunizieren. Darüber hinaus können sich die Nutzer auch gegenseitig folgen, um entsprechend immer die Tweets des jeweiligen Gefolgten zu erhalten. Folgt man einem Twitter-Mitglied, ist man dessen Twitter-Follower.

Twitter-Follower wird man, indem man das Profil eines anderen Mitglieds besucht und auf den Folgen-Button klickt. Manche User deaktivieren diese Funktion auch, wenn sie zu viele unerwünschte Twitter-Follower bekommen haben. Als Follower bekommt ein Twitter-Nutzer alle Tweets des gefolgten Users in der eigenen Timeline angezeigt.

Zudem kann es auch Benachrichtigungen über Likes des Gefolgten geben oder es erscheinen Tweets oder Retweets anderer Follower des Users auf der eigenen Timeline. Es ist auch möglich, beim Twittern die eigenen Beiträge nicht allen zugänglich zu machen, sodass nur die Twitter-Follower die Nachrichten lesen, liken und/oder retweeten können.

Will man einem User nicht mehr folgen – im Twitter-Vokabular „entfolgen“ -, kann man dies ebenfalls mit einem Klick auf denselben Button tun, mit dem man ursprünglich zum Follower wurde.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»