+ + + Themenspecial: IT-Sicherheit + + + präsentiert von @-yet Logo
Wirtschaftslexikon

Uneinbringliche Forderungen

Definition: Was sind uneinbringliche Forderungen?

Forderungen, die höchstwahrscheinlich nicht zurückgezahlt werden, da das Unternehmen oder der Kunde insolvent ist. Werden auch als faule oder zweifelhafte Forderungen beziehungsweise Schulden bezeichnet.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Uneinbringliche Forderungen

DeutschEnglisch
Uneinbringliche Forderungen irrecoverable debt
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»
Erhalten Sie jeden Monat die neusten Business-Trends in ihr Postfach!
X