Finanzen

Unsystematisches Risiko

Definition:

Unter dem unsystematischen Risiko, das sich vom Capital Asset Pricing Model (CAPM) herleiten lässt, versteht man das wertpapier- bzw. unternehmensspezifische Risiko. Hierzu zählen beispielsweise schlechte Managementleistungen, Marktpositionierungen, die Wettbewerbssituation oder Produktentscheidungen. Da das unsystematische Risiko durch die Bildung eines Portfolios, sprich durch Diversifizierung, vermieden werden kann, wird es am Markt mit keiner Risikoprämie honoriert.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Unsystematisches Risiko

DeutschEnglisch
Unsystematisches Risiko unsystematic risk
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.