+ + + Themenspecial: Recruiting + + +
Wirtschaftslexikon

Untergewichten

Definition: Was bedeutet Untergewichten?

Ist eine Einschätzung von Aktienanalysten bezüglich des Kursverlaufes einer Aktie. Wenn die Empfehlung „untergewichten“ lautet, sollten diese Aktien einen kleineren Anteil am Portfolio haben als andere Aktien.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»
Erhalten Sie jeden Monat die neusten Business-Trends in ihr Postfach!
X