Finanzen

Vendor Due Diligence

Definition:

Eine Vendor Due Dilligence ist eine vom Verkäufer durchgeführte Due Diligence. Der Verkäufer sucht den Wirtschaftsprüfer aus, der in seinem Interesse die entscheidungsrelevanten Daten für den bevorstehenden Verkauf seines Unternehmens ermitteln soll. Eine Vendor Due Diligence ist ebenso wie eine Buyer Due Diligence nie objektiv, da der Verkäufer für sein Unternehmen einen möglichst hohen Verkaufspreis erzielen will. Der Käufer hingegen möchte nur wenig für die Transaktion bezahlen.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»