Finanzen

Verkaufsprospekt

Definition:

Nach dem deutschen Investmentrecht muss vor Kaufabschluss ein Verkaufsprospekt mit den Bedingungen des betreffenden Fonds ausliegen. Er enthält alle wesentlichen Angaben für die Beurteilung der Investmentanlage und muss dem Anteilerwerber zusammen mit dem Rechenschaftsbericht und ggf. dem Halbjahresbericht ausgehändigt werden.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.