Marketing & Vertrieb

Verrechnungspreis

Definition:

Der Verrechnungspreis ist eine Preismethode, die angewandt wird, wenn Produkte oder Dienstleistungen von einem Teil des Unternehmens an einen anderen geliefert werden. Bei der Verrechnungspreis-Methode kann die Lieferung von Waren entweder zu Selbstkosten oder mit Profit erfolgen, wenn Gewinnziele erreicht werden müssen. Das kann zu Schwierigkeiten führen, wenn der interne Kunde außerhalb des Unternehmens günstiger kaufen könnte. Multinationale Unternehmen sind dafür bekannt geworden, dass sie aus dieser Preispolitik Vorteile ziehen, indem sie Produkte von einem Land in ein anderes mit dem Ziel überführen, die Profite in dem Land mit der niedrigeren Körperschaftssteuer höher ausfallen zu lassen.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Verrechnungspreis

DeutschEnglisch
Verrechnungspreis transfer pricing
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.