Finanzen

Warenkredit

Definition:

Ein Warenkredit ist die Bezeichnung für eine Kreditgewährung auf Basis von Warenlieferungen. Der Warenkredit findet insbesondere Anwendung im Handel und in der Industrie.

Beispiel zum Warenkredit:

Gemüsehändler A hat den Umbau seines Ladenlokals nun vollständig abgeschlossen und hat deshalb das Kontolimit seines Dispokredits erreicht. Um jedoch seinen Kunden nach wie vor Ware im gewohnten Umfang bieten zu können, erhält er von seinem Großhändler die bestellten Produkte, und muss die Rechnung zzgl. 7 % Zinsen erst fünf Monate später begleichen.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Warenkredit

DeutschEnglisch
Warenkredit goods credit
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.