Marketing & Vertrieb

Wear-out-Effekt

Definition:

Von einem Wear-out-Effekt kann gesprochen werden, wenn eine Werbebotschaft aufgrund zu häufiger Kontakte ihre Werbewirkung verliert. Als Folge kann es zu einer Resistenz potentieller Kunden gegenüber der Werbeeinblendung kommen. Auch eine Ablehnung des Produkts ist möglich.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»